Das Geheimrezept zum Weltmeistertitel – Schoko-Espresso-Kuchen à la Frodo

Hawaii – das größte Ziel aller verrückten Triathleten, Jan Frodeno unser Weltmeister 2015 hat es vielleicht nur mit seinem spezial Kuchen dorthin geschafft :D lasst es uns gemeinsam ausprobieren und schauen wo wir dieses Jahr so landen. Damit wir alle die gleichen Chancen haben gibt es nun das Rezept von Frodos Lieblingskuchen!

Zutaten:

180g dunkle Schokolade

1 kleine Tasse Espresso

140 g Butter

5 Eier

150 g feinen Rohrzucker (Frodo nimmt 200 g :D)

1 TL Backpulver

2 EL Kakaopulver

90 g Vollkornmehl

Zubereitung:

Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten. Die Schoki entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen. Sobald diese anfängt zu schmelzen, den Espresso dazugeben und vorsichtig vermischen. 2-3 min ziehen lassen und die Butter in Flöckchen unterrühren.

Jetzt den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und langsam den Zucker dazu rieseln. Die Eigelb zur Schokoladenmischung geben und unter den Eischnee heben. Zuletzt Back-, Kakaopulver und Mehl vermengen und unter den Teig ziehen. Das Ganze in die Springform füllen und ca. 35min im Ofen backen. Auskühlen, Stürzen, Genießen!!!

 

Das Rezept stammt aus dem wunderbaren Buch „Das Triathlon-Backbuch – 50 Topstars verraten ihre Lieblingsrezepte“ (Hrsg. Sonja Schleutker-Franke) beim spomedis Verlag erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.